Zusammenarbeit

“Sing nur, sing nur,
Freund, komm’ und sing und schwing mit uns und geh nicht vorbei,

einsam sein kann einer allein,
gemeinsam sind wir so stark und so frei.” *

Zusammenarbeit in der Lernmusiktherapie

In der Lernmusiktherapie sollte es möglichst eine Beziehung auf Augen- und Ohrenhöhe geben (oder die Arbeit daran). Lernmusiktherapie lebt von einer Interaktion des wechselseitigen Gebens und Nehmens, die zu den besten Ergebnissen führt, wenn alle Beteiligten auch ihren eigenen Beitrag zum Erfolg erkennen und wertschätzen. Zusammenarbeit in der Lernmusiktherapie bedeutet aber auch das Hand-in-Hand mit Eltern, Lehrern, Ärzten, Therapeuten und Musikerkollegen.

Rechenschwäche / Dyskalkulie

Anfragen zum Thema Rechenschwäche/Dyskalkulie werden danach unterschieden, ob eine lernmusiktherapeutische Zusammenarbeit ausdrücklich gewünscht und befürwortet wird, oder ob eine reine Dyskalkulietherapie eher zum Ziel führt. Wenn Letzteres zutrifft, überweise ich gerne an das LZR Köln, die erfahrenste Facheinrichtung für Dyskalkulietherapie im Raum Köln. Mehr Informationen

Ärzte und Therapeuten

Lernmusiktherapie kann in manchen Fällen eine anderweitige Therapie begleiten und ergänzen. Manchmal ist es auch notwendig, die Grenzen der Lernmusiktherapie anzuerkennen und Unterstützung durch andere Hilfeleister zu suchen. Manchmal ist auch ein fachärztliches Gutachten notwendig, um eine Kostenerstattung für Lernmusiktherapie beantragen zu können. In jedem einzelnen Fall erfolgt die Kontaktaufnahme des Lernmusiktherapeut mit Dritten nur auf Wunsch bzw. mit ausdrücklicher Erlaubnis. Mehr Informationen

Jugendamt

Lernmusiktherapie kann unter bestimmten Bedingungen vom zuständigen Jugendamt erstattet werden. Dazu muss ein Antrag auf “Eingliederungshilfe” gestellt und bewilligt werden. Mehr Informationen

Musikerinnen und Musiker

Lernmusiktherapie kann andere Musikerinnen und Musiker auf den Plan rufen: Wenn bestimmte Kenntnisse benötigt werden, oder Unterricht auf einem Instrument gesucht wird, das der Lernmusiktherapeut nicht beherrscht. Es gibt aber auch die Möglichkeit, in das musikalische Schaffen anderer via Workshop hineinzuschnuppern, oder ein Konzert zu besuchen. Mehr Informationen

*)  “Canta amigo canta” ist ein in Portugal sehr bekanntes Lied des portugiesischen Sängers António Macedo, hier ins Deutsche übertragen von Ulf Grebe